Sanierung Niedermairhof[14012]

Projektinformationen
[ ] Bauherr: Kathrin Mair
[ ] Planung: 2014-2015
[ ] Ausführung: 2014-2015
[ ] Standort: Dietenheim

Leistungen
[ ] Konzept + Entwurf
[ ] Genehmigungsplanung
[ ] Ausführungsplanung
[ ] Einrichtungsplanung
[ ] Tragwerksplanung
[ ] Bauleitung

Partner
[ ] Sicherheit: exact ingenieure
[ ] Fachplaner: Mair Systems
[ ] Brandschutz: Studio Aricochi

Der Niedermairhof, dessen Grundmauern bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, liegt am Rande der kleinen Stadt Bruneck in Südtirol. Der Hof war baulich in einem schlechten Zustand. Die Fam. Mayr hat sich dazu entschlossen dem Gemäuer neues Leben einzuhauchen und das Wohnhaus von Grund auf zu sanieren. Vordringliches Ziel war es den Charakter des historischen Gebäudes zu erhalten, Raum für Erholung zu schaffen und für Urlauber zugänglich zu machen.

Das 5.000 Kubikmeter große Wohnhaus wurde in den oberen drei Geschossen fast vollständig entkernt, wobei der historische Kehlbalken-Dachstuhl erhalten werden konnte. Die Fassade, Fenster und Veranda wurden denkmalschutzgerecht saniert bzw. rekonstruiert. An der Stelle der ehemaligen Außentoilette wurde ein zeitgenössischer Zubau errichtet, welcher sich prägnant vom Wohnhaus abhebt und sich gleichzeitig in das Hofensemble einfügt.

Mit viel Liebe zum Detail wurden die acht Suiten des Niedermairhofs alle individuell eingerichtet und barrierefrei erschlossen. Es wurde versucht die vorhandenen historischen Möbel in ein Spannungsfeld mit klassischen Designermöbel zu bringen. Der Entwurf lebt vom Dialog zwischen historischen Gemäuern und zeitgenössischem Design.