Grundlers Gästehaus am See[18006]

Das Gästehaus am See der Familie Grundler wurde neu konzipiert. Das traditionelle landwirtschaftliche Wohngebäude wurde äußerlich behutsam umgestaltet und die bestehenden Ferienwohnungen wurden saniert und mit einer zeitgenössischen Innenarchitektur verbunden. Die Zimmer wurden neu eingeteilt, die Räume möglich offen und hell gestaltet. Als Materialien kamen Schwarzstahl, Strukturglas, Holz, aber auch Rattangeflecht zum Einsatz.

Das neue Herz des Gästehauses bildet aber der gemeinschaftliche Meet & Eat-Bereich mit einer großen Kochinsel. Die Gäste sollen sich begegnen und über das Kochen miteinander in Kontakt treten.

Projektinformationen


[ ] Bauherr: Fam. Grundler
[ ] Planung: 2018-2019
[ ] Ausführung: 2019
[ ] Standort: Wörthsee (D)

Leistungen


[ ] Konzept + Entwurf
[ ] Einrichtungsplanung
[ ] Tragwerksplanung
[ ] Architektonische Bauleitung

Partner


[ ] Einrichtungsplanung: Ingrid Tosoni – totronic